Naturpädagogik ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der pädagogischen Arbeit vieler Institutionen.
Sie bietet vielfältige Möglichkeiten bei der Bildung sozialer Kompetenzen und der persönlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
Um dies zu gewährleisten, lege ich Wert auf eine individuelle, der Leistungsfähigkeit und Tagesform der Gruppe entsprechenden Form der Naturbegegnung.

Als Waldpädagoge arbeite ich u.a. eng mit öffentlichen und freien pädagogischen Einrichtungen, Naturbildungszentren und Hotels und touristischen Behörden zusammen.

So reicht mein Angebot von halb- oder ganztagesgeführten Veranstaltungen, bis hin zu der Gestaltung von Projekten zum Thema Wald, Natur oder der Köhlerei.